Start    Kontakt

Anmeldung



Statistiken

Seitenaufrufe : 1308306

Letzte News

DBØZO Dörenberg Relais
DL0ZO z.Zt. außer Betrieb PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. Januar 2017 um 17:25 Uhr

Das Gerät wird vorbereitet für die TX-Freischaltung des 60 m Band

vy 73,55

Peterr DL3GS

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 20. Januar 2017 um 18:17 Uhr
 
Jahreswechsel 2017 PDF Drucken E-Mail
Samstag, den 31. Dezember 2016 um 09:26 Uhr

Wir wünschen allen Freunden und Nutzern von DB0ZO und DL0ZO ein optimistisches Jahr 2017

für die IG-Dörenberg Relais von DB0ZO und DL0ZO

vy 73,55 Peter DL3GS

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 01. Januar 2017 um 06:39 Uhr
 
Platzverweis für DB0DOS PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 27. Dezember 2016 um 18:43 Uhr

Ohne auf Details einzugehen........

Es ist wie beim Fußball, grobes Foul, es folgt die Rote Karte und dann der Platzverweis

Wir haben uns bei den zuständigen Stellen für das Tun dieser Amateure entschuldigt

vy 73,55

Peter DL3GS

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 29. Dezember 2016 um 11:03 Uhr
 
60 m Band / Remote Station DL0ZO - ICOM IC 7100 PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 27. Dezember 2016 um 10:49 Uhr

Wenn es die Zeit erlaubt, werde ich in dieser Woche die Remote Station DL0ZO abbauen, und gem. Herstellerunterlagen auf das 60m Band erweitern.

Der Empfänger, der Antennentuner und natürlich die Antenne funktionieren auf dem Bereich

vy 73,55

Peter DL3GS

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 31. Dezember 2016 um 09:23 Uhr
 
Frohe Weihnachten PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 25. Dezember 2016 um 11:59 Uhr

wünschen wir von der IG-Dörenberg Relais

vy 73,55

Peter DL3GS

 
Etwas aus dem Archiv der NASA... PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 25. Dezember 2016 um 09:45 Uhr

siehe Link:

https://www.nasa.gov/connect/ebooks/aeronautics ebooks archive 1html

viel Spass damit

vy 73,55

Peter DL3GS

 
Nord-Ostsee-Link nun ständig mit DB0ZO im C4FM Verbund PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 23. Dezember 2016 um 17:12 Uhr

DB0ZO ist nun ständig mit dem C4FM Nord-Ostsee Link verbunden

ID # 28683

DB0ZO

Node ID # 17016

Room ID # 27016

Viel Spass damit

vy 73,55

Peter DL3GS

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 31. Dezember 2016 um 10:55 Uhr
 
Sonder-DOK "LAGA 2018" für DL0ZO erhalten PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 22. Dezember 2016 um 09:18 Uhr

wir haben heute die Zuteilungsurkunde vom DARC e.V. für die Klubstation DL0ZO erhalten

Zeitraum: 01.06.2017 bis 31.05.2018vy 73,55

Peter DL3GS

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 22. Dezember 2016 um 09:51 Uhr
 
Amateurfunkdienst; sofortige Freigabe vom 60m Band PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 21. Dezember 2016 um 17:53 Uhr

Mitteilung Nr. 1699/2016

Amateurfunkdienst; Nutzung des Frequenzbereichs 5351.5 - 5366.5 Khz

Die Weltfunkkonferenz 2015 der Internationalen Telekommunikation (ITU) hat für den Amateurfunkdienst eine sekundäre Zuweisung im Frequenzbereich 5351.5 - 5366.5 Khz beschlossen. Im Hinblick auf die insoweit erforderlichen Anpassungen der Frequenzverordnung und der Anlage 1 der Amateurfunkverordnung (AFuV), mit denen die Nutzung des vorgenannten Frequenzbereichs im Sinne des §5 Abs. 3 des Amateurfunkgesetzes (AFug) und des §9 Abs.2 der AFuV mittelfristig gestattet werden soll, wird hiermit im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und den Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) die Nutzung des Frequenzbereichs 5351.5 - 5366.5 Khz im Amateurfunk im Vorgriff auf die vorgenannten Anpassungen ab sofort geduldet. Die gedultdeten Nutzungen müssen dabei den nachfolgenden Nutzungsbestimmungen entsprechen. Mit dem Inkrafttreten der Anpassung der AFuV an den obigen Beschluss der Weltfunkkonferenz 2015 wird diese Regelung gegenstandslos.

Nutzungsbestimmungen

1.   Die Nutzung des Frequenzbereichs 5251.5 - 5366.5 Khz darf nur durch Inhaber einer Zulassung zur am     Amateurfunkdienst der Klasse A erfolgen. Dabei dürfen keine Störungen bei Funkstellen eines anderen    Funkdienstes verursacht werden und es besteht kein Schutz vor Störungen durch Funkstellen anderer                 Funkdienste.

2.   Die maximale effektive Strahlungsleistung darf 15 Watt EIRP nicht überschreiten

3.   Die maximale zulässige belegte Bandbreite einer Aussendung darf 2.7 Khz nicht überschreiten.

4.   Bei der Nutzung des Frequenzbereichs 5351.6 - 5366.5 Khz sind alle sonstigen Bestimmungen des AFuG und der AFuV einzuhalten und finden insofern Anwendung.

Es wird darauf hingewiesen, diese Regelung sensibel anzuwenden, Störungen zu vermeiden und die maximale Leistung nur dann auszuschöpfen, wenn es zur Aufrechterhaltung einer Funkverbindung oder für experimentelle Zwecke als zwingend notwendig erachtet wird.

225-9

 

vy 73,55

Peter DL3GS

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 25. Dezember 2016 um 11:54 Uhr
 
Was gibt es "Neues" auf dem Dörenberg? PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 20. Dezember 2016 um 12:28 Uhr

Wir werden hier in Kürze informieren

vy 73,55

Peter DL3GS

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 16

40jahre

 

Sonder-DOK

 

www.xlx456.de

Besuchen Sie auch:

http://www.xlx456.de

 

Besucher-Karte

 

Wer ist online?

Wir haben 38 Gäste online

Uhrzeit

Wetter


Solar-Terrestrial Data